Sprachtherapeutische Praxis Unger


Direkt zum Seiteninhalt

Kostenübernahme

Sprachtherapie

Wer übernimmt die Kosten für eine Sprachtherapie / Logopädie?

Die Sprachtherapie/Logopädie ist Teil der medizinischen Grundversorgung und wird nach Verordnung von Ihrem Arzt von der Krankenkasse übernommen.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Zuzahlung befreit.

Für erwachsene Patienten beträgt die Zuzahlung bei allen gesetzlichen Krankenkassen 10% des Rezeptwertes zuzüglich 10 Euro pro Rezept.

Für Patienten mit einer Befreiungsbescheinigung für den entsprechenden Zeitraum entfällt die Zuzahlungsgebühr.

Die Zuzahlung ist keine Gebühr, die die Einnahmen der Praxis erhöht, sondern der Betrag wird der Praxis von der Krankenkasse abgezogen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü