Sprachtherapeutische Praxis Unger


Direkt zum Seiteninhalt

Therapiehündin Sita

Team

Persönlich


Name: Sita
Rasse: Golden Retriever
geboren am: 04.05.2011
Therapiehund seit: 22.05.2013
Ausbildungsort: Dog-Institut, unter der Leitung von Maike Maja Nowak

Tiergestütze Therapie - Einsatz von Therapiehunden


Immer häufiger werden in Deutschland Therapiehunde in der Sprachtherapie, Ergotherapie oder Psychotherapie eingesetzt.
Dieser Trend ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass sich zunehmend mehr Wissenschaftler mit diesem Thema befassen.
So gibt es mittlerweile zahlreiche Studien, aus denen hervorgeht, welche positiven Einflüsse die tiergestützte Therapie auf den Menschen ausübt.

  • Die Anwesenheit eines Tieres hat blutdrucksenkende und stressreduzierende Wirkungen. (Katcher,A.H.; 1983)
  • Menschen, die sich in einer Testsituation befinden, zeigen geringere Angstwerte, wenn während der Testsituation ein Hund anwesend ist (Dissertation, Sebkova,J.; 1977)
  • Tiere reizen zum Lachen und Spielen und bewirken damit eine chemische Reaktion im Organismus, die der Mensch als beglückend empfindet. (McCulloch,M.J.; 1983)


Nicht jeder Hund eignet sich als Therapiehund. Damit unsere Therapiehündin Sita qualifiziert und gewissenhaft während der Therapien eingesetzt werden konnte, hat sie sich am Dog-Institut einem Wesenstest unterzogen. Hierbei wurde sie unterschiedlichen Situationen ausgesetzt und ihr Verhalten wurde beobachtet. Nur souveräne Hunde, die kein Aggressionspotential zeigen, eignen sich für den Einsatz in der Therapie. Diesen Wesenstest hat Sita erfolgreich bestanden und konnte somit an der Therapiehundeausbildung teilnehmen, welche wir zusammen im Mai 2013 erfolgreich bestanden haben.


Der Einsatz von Sita in der Sprachtherapie


Sollten Kinder und Erwachsene sich in der Gegenwart von Sita wohlfühlen und ist zu erwarten, dass die "Mitarbeit" von Sita die therapeutischen Ziele unterstützt, darf unser Hundemädchen die Therapien begleiten. Nur unter diesen Voraussetzungen ist die tiergestützte Therapie sinnvoll und stellt eine Bereicherung dar.
Was kann Sita erreichen?

  • schüchternen Kindern die Kontaktaufnahme erleichtern
  • Kindern und Erwachsenen helfen, Angst vor einer ungewohnten Situation zu reduzieren
  • Sprechängste abbauen
  • Sprechmotivation erhöhen
  • Freude an der Therapie und am Lernen erhöhen
  • Aufmerksamkeit fördern

Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü